Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Derzeit bieten wir 45 Ausbildungsplätze für die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin / zum Gesundheits- und Krankenpfleger an.

Die Ausbildung

Azubi Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Die Ausbildung erfolgt entsprechend der aktuellen, gesetzlichen Vorgaben nach dem Gesetz für die Berufe in der Krankenpflege mit der Gültigkeit vom 01.01.2004.

Die dreijährige Ausbildung beinhaltet:

  • 2100 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht in Form von Blockunterricht und umfasst folgende Wissensbereiche:
    • Gesundheits- und Krankenpflege
    • Pflege- und Gesundheitswissenschaften
    • Medizin- und Naturwissenschaften
    • Geistes- und Sozialwissenschaften
    • Recht, Politik und Wirtschaft
  • 2500 Stunden praktische Ausbildung
    • in verschiedenen Fachbereichen der somatischen und psychiatrischen Abteilungen im Klinikum Emden
    • in kooperierenden Einrichtungen der ambulanten Pflege, der Kurzzeitpflege, der ambulanten Rehabilitation und im ambulanten OP-Zentrum sowie im Gesundheitsamt und Rettungsdienst

Diese Ausbildung soll dazu befähigen...

Krankenpflegeschule

 ...folgende Aufgaben eigenverantwortlich wahrzunehmen:

  • Erhebung und Feststellung des Pflegebedarfs, Planung,    Organisation, Durchführung und Dokumentation der Pflege
  • Überprüfung der Ergebnisse, Sicherung und Entwicklung der Qualität der Pflege
  • Beratung, Anleitung und Unterstützung von zu pflegenden Menschen und ihrer Bezugspersonen in der individuellen Auseinandersetzung mit Gesundheit und Krankheit
  • Einleitung lebenserhaltender Sofortmaßnahmen bis zum Eintreffen  der Ärztin oder des Arztes

...folgende Aufgaben in Form von Mitwirkung auszuführen:

  • Eigenständige Durchführung ärztlich veranlasster Maßnahmen
  • Maßnahmen der medizinischen Diagnostik, Therapie und Rehabilitation
  • Maßnahmen in Krisen- und Katastrophensituationen
  • interdisziplinär mit anderen Berufsgruppen zusammenzuarbeiten und dabei multidisziplinäre und berufsübergreifende Lösungen von Gesundheitsproblemen zu entwickeln.
Krankenpflegeschule

Hauptamtlich tätige Diplom-Pflegepädagogen und Berufspädagogen begleiten die Ausbildung. Weitere Fachdozenten und Experten verschiedener Fachbereiche werden in die Ausbildung einbezogen. Der praktische Ausbildungsanteil wird durch qualifiziert ausgebildete Praxisanleiter und Praxisanleiterinnen gesichert.

Unser Ziel ist die qualifizierte, kompetente Begleitung junger Menschen auf dem Weg ihrer Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin / zum Gesundheits- und Krankenpfleger.

Die Ausbildung orientiert sich an den Leitgedanken des Klinikums Emden:  "...rund um das Leben." Dieses bezieht sich auf die Auszubildenden, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gesundheits- und Krankenpflege in der Klinik und vor allem natürlich auf die zu pflegenden Menschen und ihre Bedürfnisse.

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder eine gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung oder
  • Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung, zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren oder
  • Erlaubnis als Krankenpflegehelferin oder Krankenpflegehelfer oder eine erfolgreich abgeschlossene landesrechtlich geregelte Ausbildung von mindestens einjähriger Dauer in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe
  • Gesundheitliche Eignung

Ausbildungsbeginn

Ausbildungsbeginn ist jeweils zum 1. Oktober jeden Jahres.

Allgemeine Informationen

  • Die Dienstkleidung wird gestellt
  • Spezielle Schuhe, die den Unfallverhütungsvorschriften entsprechen, sind zu Beginn der Ausbildung selbst zu besorgen
  • Auf Wunsch kann ein Zimmer im Personalwohnheim gemietet werden
  • Gemeinschaftsfördernde Projekte und Aktivitäten

Ausbildungsvergütung

Richtet sich nach dem TVöD und beträgt zurzeit (Stand September 2012)

  • im 1. Ausbildungsjahr 875,69 Euro
  • im 2. Ausbildungsjahr 937,07 Euro
  • im 3. Ausbildungsjahr 1038,38 Euro

Bewerbung

Einzureichende Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses / Schulabschlusszeugnisses
  • Kopie des Zeugnisses der 10. Klasse
  • ggf. Kopien aktueller Zeugnisse / Arbeitszeugnisse
  • Nachweis über Praktika oder berufliche Tätigkeiten

Bitte keine Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen o.ä.

Bewerberauswahl

Krankenpflegeschule

Die Zahl der Bewerber ist in der Regel höher als die Zahl der zur Verfügung stehenden Ausbildungsplätze. Voraussetzung für die Aufnahme sind der Notendurchschnitt und ein positives Vorstellungsgespräch.

Liane Siemens 

Diplom-Medizinpädagogin

Schulleitung
Telefon: 04921 / 98 - 1449 oder 98 - 1466
Fax: 04921 / 98 - 1637

E-Mail