Vor der Geburt

Geburtshilfe

Unser Service-Angebot beginnt bereits in den ersten Wochen Ihrer Schwangerschaft. Bei Fragen oder Problemen in der Schwangerschaft können Sie unter Telefon  0 49 21 / 98 - 12 58 (Kreißsaal) jederzeit eine Hebamme erreichen. Am Wochenende oder wenn Ihr Frauenarzt nicht erreichbar ist, haben Sie die Möglichkeit, Schwangerschaftsuntersuchungen und CTG-Kontrollen bei uns durchführen zu lassen.

Kreißsaalführung

Eine Kreißsaalführung mit Gesprächen und zum Kennenlernen findet an jedem ersten Montag im Monat, um 20.00 Uhr, statt. Diese können Sie ohne Voranmeldung besuchen.

Hebammensprechstunde

Unsere Abteilung bietet jeden Mittwoch eine Hebammensprechstunde an. Termine können unter Telefon 0 49 21 / 98 - 1258 vereinbart werden. Auch individuelle Termine sind nach Absprache möglich.

Akupunktursprechstunde

Unsere Abteilung bietet Schwangeren die Möglichkeit, sich bei Schwangerschaftsbeschwerden wie z.B. Wassereinlagerungen, Übelkeit oder Sodbrennen behandeln zu lassen. Außerdem wird die geburtsvorbereitende Akupunktur angeboten, welche in der 36. Schwangerschaftswoche begonnen wird und bis zum errechneten Entbindungstermin oder eventuell darüber hinaus einmal wöchentlich durchgeführt wird. In Studien konnte nachgewiesen werden, dass sich durch geburtsvorbereitende Akupunktur die Geburtszeit verkürzen kann, indem sich der Muttermund schneller öffnet. Zudem soll das Akupunkturangebot auch für den Bereich des Wochenbettes gelten. Die Sprechstunde findet jeden Mittwochvormittag statt, die Behandlung dauert etwa 20 Minuten. Nähere Informationen und Anmeldungen unter Telefon 04921/98-1258.

Geburtsvorbereitungskurse

Die Hebammengemeinschaft Lichtblick bietet in unseren Räumen Kurse zur Geburtsvorbereitung und Wassergymnastik für Schwangere an. Die Terminvergabe, Information und Anmeldung zu allen Kursen erfolgt über die Volkshochschule Emden, Telefon 0 49 21/ 91 55-0.

Nabelschnurblutspende

Das Klinikum Emden kooperiert mit der Deutschen Nabelschnurblutbank (NKR) mit Sitz in Hannover. Das Nabelschnurblut Ihres Kindes, normalerweise Geburtsabfall, enthält Millionen wertvoller Stammzellen, die zur Geburt entnommen und eingelagert werden können und so für spätere Anwendungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen

Kreißsaalführung
jeden 1. Montag im Monat , 20 Uhr
(ohne Voranmeldung)

Hebammensprechstunde
jeden Mittwochmittag
auch individuelle Terminabsprache möglich
(Voranmeldung unter Tel. 04921/98-1258)

Akupunktursprechstunde
jeden Mittwoch
(Voranmeldung unter Tel. 04921/98-1258)

Besuchszeiten
10.00 Uhr – 12.00 Uhr
15.00 Uhr – 20.00 Uhr