Kooperationspartner

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin arbeitet eng zusammen mit:

Förderverein Sterntaler e.V.

Ziel des Vereins ist es, den Kindern deren Aufenthalt in der Kinderklink des Klinikums Emden so weit wie möglich zu erleichtern. Der Förderverein wurde im November 2002 von Emder Bürgern gegründet, um eine familienorientierte, wohnortnahe Betreuung - ein wichtiger Baustein für die Gesundung kranker Kinder - sicherzustellen.

Der Verein unterstützt die Kinderklinik bei der Ergänzung und Erneuerung der apparativen Ausstattung sowie bei Veränderungen in den Bereichen, die nicht primär der medizinischen Grundversorgung dienen und vom Träger der Klinik daher nicht übernommen werden. So wurden unter anderem die Umgestaltung zur MÁRA!Regenbogenstation, die Errichtung des Traum-, des Jugend- und des Spielzimmers mit Mitteln des Vereins maßgeblich finanziert.

Hier gelangen Sie zum Förderverein Sterntaler e.V.

KuK-Gruppe des Kinderschutzbundes Emden

Die Gruppe Kind und Krankenhaus betreut Kinder auf der Kinderstation, die nur wenig oder keinen Besuch bekommen. Die Ehrenamtlichen beantworten Elternfragen, verteilen Informationsmaterial und stellen ihre Arbeit öffentlich in verschiedenen Schaufenstern der Emder Innenstadt vor. Es besteht die Möglichkeit, zum Thema Kind und Krankenhaus Bücher beim Kinderschutzbund auszuleihen.


Dienstag und Donnerstag von 15:00 - 17:00 Uhr bietet die Gruppe für die kleinen Patienten und Besucherkinder einen Spiele- und Bastelnachmittag auf der Kinderstation an.


Hier gelangen Sie zum Kinderschutzbund