Epilepsie, Narkolepsie und andere Anfallserkrankungen

Unter dem Begriff  Epilepsie werden die Folgen verschiedener Hirnerkrankungen zusammengefasst,  deren gemeinsames Merkmal in einem erhöhten Risiko besteht, einen epileptischen Anfall zu erleiden. Epilepsien gehören zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen. Etwa 1 % der Menschen erkranken an Epilepsie, etwa 5 % der Menschen erleiden in ihrem Leben irgendwann einmal einen epileptischen Anfall. Jeder Mensch kann an Epilepsie erkranken und in jedem Lebensalter kann sich die Epilepsie entwickeln.

Folgende Informationen stellen wir für Sie bereit: