Schlaganfallstation

zertifizierte Stroke Unit


Die Stroke Unit der Neurologischen Klinik des Klinikums Emden ist als einziges Zentrum in Ostfriesland für die Versorgung von Schlaganfallpatienten zertifiziert. Es werden maximale Diagnose- und Therapiemöglichkeiten rund um die Uhr vorgehalten, die dem fachlichen Niveau neurologischer Universitätsabteilungen entsprechen. Es werden hier jährlich mehr als 800 Patienten mit akutem Schlaganfall von einem multi-disziplinär besetzten Team betreut.

Unter dem Motto „Zeit ist Hirn (Time is Brain)“ wird umgehend die richtige Diagnostik und Therapie eingeleitet. Gleichzeitig wird die Ursachenabklärung begonnen, um alle notwendigen Schritte zur Vermeidung eines erneuten Schlaganfalls einzuleiten. Die Behandlung erfolgt durch spezialisierte Ärzte und Pflegekräfte mit Unterstützung durch Physio- und Ergotherapie und Logopädie. Die Rehabilitation beginnt bereits im Krankenhaus am Tag der Aufnahme.

Die Stroke Unit, die 2013 vollständig saniert und ausgebaut wurde, verfügt über zehn Behandlungsplätze. Das Team der Stroke Unit arbeitet mit den im Hause angesiedelten Abteilungen für Innere Medizin, Radiologie, Neurochirurgie, Gefäßchirurgie und Anästhesiologie eng zusammen.

Neben der akutmedizinischen Aufgabe ist eine weitere Aufgabe der Klinik, im Anschluss an die Behandlung auf der Stroke Unit eine spezialisierte und qualifizierte Rehabilitationsmaßnahme einzuleiten. Baulich unmittelbar an die Schlaganfallstation anschließend, gibt es seit 2013 einen Schlaganfall-Nachsorgebereich mit acht Betten. Neben der Akuttherapie stehen eine frühzeitige Mobilisationsbehandlung sowie neuro-physiologische und -psychologische Rehabilitationsmaßnahmen im Vordergrund, um eine kontinuierliche Behandlungskette sicherzustellen.

Weitere Informationen

Besuchszeiten der Stroke Unit
täglich 11.00 bis 12.30 Uhr
und 14.00 bis 20.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Arztgespräche
Mo-Fr. 14.00 bis 16.00
und nach Vereinbarung