Palliativmedizinischer Dienst

„Nicht dem Leben mehr Tage hinzufügen, sondern den Tagen mehr Leben geben.“ (Cicely Saunders)

Was ist Palliativmedizin und was leistet sie?

Palliativmedizin

Palliativmedizin wendet sich in besonderer Weise an Menschen mit weit fortgeschrittener und unheilbarer Erkrankung. Der Begriff leitet sich von den lateinischen Wörtern „pallium“: der Mantel und „palliare“: beschützen ab. Palliativmedizin ist ein Behandlungsansatz, der die Lebensqualität von Patienten und ihren Angehörigen verbessert. Das Palliativteam des Klinikums bietet dazu ein ganzheitliches Betreuungskonzept unter palliativmedizinischer Zielsetzung an. Ziel ist es, körperliche, psychosoziale und seelische Begleiterscheinungen einer nicht heilbaren Erkrankung zu lindern.

Was ist ein Palliativmedizinischer Dienst?

Das interdisziplinäre Team besteht aus speziell ausgebildeten Ärzten, Pflegefachkräften, Physiotherapeuten, Seelsorgern und Sozialarbeitern, die in einem engen Austausch zusammen arbeiten. Es gibt im Haus keine Palliativstation, die Patienten verbleiben auf ihrer vertrauten Station.

Wie arbeitet der Palliativmedizinische Dienst am Klinikum Emden?

Palliativteam

Nach Bedarf wird das Team in den Bereichen Medizin, Pflege, Physiotherapie, Sozialarbeit, Seelsorge, Psychoonkologie und Ernährung begleitend aktiv.

Insgesamt sollen die Maßnahmen zur Steigerung des Wohlbefindens während des Klinikaufenthaltes beitragen. In täglichen Visiten werden diese Maßnahmen überprüft und angepasst. Zudem gibt es Gesprächsangebote, an denen vertraute Personen teilnehmen können.

Darüber hinaus legt das Team einen Schwerpunkt auf die Frage der individuellen Weiterversorgung nach der Entlassung.

Wer sind die Partner des Palliativmedizinischen Dienstes?

Der Palliativmedizinische Dienst des Klinikums Emdens ist Teil eines ostfrieslandweiten Netzwerkes. Dazu gehören die ambulanten und stationären Pflegebereiche, die spezialisierten ambulanten Palliativdienste, die Palliativstationen, die Hospize und die ehrenamtlichen Hospizdienste.

Edgar Boomgaarden, Ärztlicher Leiter

Facharzt für Anästhesiologie und Palliativmediziner
Telefon: 04921/ 98-3900

E-Mail

Johanne Ohling, Koordinatorin

Palliativfachpflegekraft und Case Managerin
Telefon: 04921/ 98-3900

E-Mail