Psychiatrische Institutsambulanz (PIA)

Was ist die PIA?

Die Psychiatrische Institutsambulanz (PIA) ist für Patienten eingerichtet, die wegen der besonderen Art, Schwere oder Dauer ihrer Erkrankung auf ein krankenhausnahes und multiprofessionelles Angebot angewiesen sind.

In der Institutsambulanz sind Fachärzte für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie, Psychologen, Pflegefachkräfte und Sozialarbeiter beschäftigt. Es besteht eine enge Kooperation mit psychosozialen Einrichtungen im außerklinischen Bereich. Zum Angebot gehören auch Hausbesuche sowie die Möglichkeit von Notfallkontakten.

Ziele der PIA

  • Die Institutsambulanz soll helfen, eine stationäre Behandlung zu vermeiden oder deren Dauer zu verkürzen.
  • Behandlungsabläufe sollen optimiert werden.
  • Die soziale Integration soll optimiert werden.

Einweisung/Anmeldung

Die Anmeldung und Terminvergabe erfolgt über das Sekretariat der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik.

Bei Erstzuweisung benötigen Sie die Überweisung eines Facharztes.

Sie finden uns im ersten Stock des Gebäudekomplexes P. Am besten benutzen Sie den Nebeneingang.

Sprechzeiten

montags bis donnerstags
8.15 – 16.30 Uhr
freitags
8.15 – 14.30 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung

Wo?

Sekretariat der Klinik für Psychiatrie,
Psychotherapie und Psychosmatik
1. OG, Raum P 154
Hanna Wübbena
Telefon: 0 49 21 / 98-14 75
E-Mail: h.wuebbena(at)klinikum-emden.de

Hier kann der Flyer der PIA heruntergeladen werden.