Musiktherapie

Musiktherapie

Musiktherapie setzt keine besonderen musikalischen Begabungen voraus und erfordert überhaupt keine Kenntnisse mit bestimmten Instrumenten.

In unserer Klinik wenden wir die „aktive Musiktherapie“ an, d.h. die Patienten arbeiten mit einfachen Instrumenten in der Gruppe. Etwas in einfachen musikalischen Formen auszudrücken und auf andere Gruppenteilnehmer musikalisch einzugehen, kann unsere Kommunikationsfähigkeit verbessern und so einen Beitrag zur Gesundung leisten, denn ganz häufig sind psychische Störungen mit Problemen in der zwischenmenschlichen Kommunikation verbunden. Darüberhinaus können rhythmische Übungen einen entspannenden Effekt haben.