Therapiezentrum

Die Mitarbeiter unserer Abteilung sind eingebunden in die Heilbehandlung. Unseren stationären und ambulanten Patienten steht ein umfassendes Behandlungsangebot zur Verfügung.

In der Abteilung werden Patienten aus allen Fachabteilungen des Klinikums physio- und ergotherapeutisch betreut. Ein Schwerpunkt stellt die Behandlung von Unfallverletzten, Patienten nach Gelenk-Ersatzoperationen sowie neurologischen Patienten mit motorischen Störungen (z.B.nach Schlaganfall, Multipler Sklerose, Morbus Parkinson) dar. Die Behandlung erfolgt für Erkrankte nach einem individuellen Therapieplan. Oft werden mehrere Behandlungsverfahren miteinander kombiniert. Die Abteilung verfügt über ein großes Bewegungsbad.


Zum Therapiezentrum gehört seit Dezember 2014 die Praxis für Ergotherapie im Ärztehaus auf dem Gelände des Klinikums. Die Ergotherapeutinnen bieten Patienten jeden Alters kompetente Beratung und Behandlung an.

Physikalische Therapie

Räumliche und apparative Ausstattung der Abteilung sind modern und entsprechen den aktuellen Standards, um eine zeitgemäße rehabilitative Behandlung durchzuführen. Zur Nachbehandlung unfallverletzter Patienten wird die Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP), ein Heilverfahren der Berufsgenossenschaften, durchgeführt.

Therapeutisches Leistungsspektrum

Physiotherapie

  • Krankengymnastik nach Berufs-, Arbeits- und Sportunfällen
  • Manuelle Therapie (Maitland, Cyriax)
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage (Bobath, Vojta, PNF)
  • Bandscheibentherapie nach McKenzie
  • Funktionelle Bewegungslehre nach Klein-Vogelbach
  • Krankengymnastik im Bewegungsbad
  • Schlingentisch-Therapie
  • Krankengymnastik am Gerät/Medizinische Trainingstherapie
  • Sportphysiotherapie/Betreuung von Leistungssportlern

Ergotherapie

  • Selbsthilfetraining zur Erhaltung der größtmöglichen Selbstständigkeit im Alltag
  • Ergotherapeutisches Training bei Erkrankungen in den Bereichen Neurologie, Orthopädie, Geriatrie und Psychiatrie
  • Ergotherapeutische Behandlung von Kindern und Jugendlichen, z.B. bei Verhaltens- und Lernstörungen, Konzentrationsproblemen, ADS und ADHS

    Physikalische Therapie

    • Klassische Massagen, Bindegewebsmassage
    • Manuelle Lymphdrainage
    • Thermotherapie: Eisbehandlung, Heißluftbehandlungen, Fangopackungen
    • Elektrotherapie, Ultraschall

      Rehabilitation/Prävention

      • Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP)
      • Ambulante Rehabilitation bei Asbestose
      • Muskelaufbautraining / Reha-Nachsorge der Deutschen Rentenversicherung
      • Gesundheitsförderung und Prävention

        Downloads

        Abteilungsflyer Therapiezentrum (PDF-Datei)
        Flyer Präventions- und Gesundheitsangebote (PDF-Datei)
        Flyer Rückentherapie (PDF-Datei)
        Flyer Ergotherapie (PDF-Datei)
        Flyer Kindertherapie (PDF-Datei)


        Frank Bajen

        Gesamtleitung
        Telefon: 04921 / 98-1569
        Fax: 04921 / 98-2513

        E-Mail

        Anja Zimmermann / Kirsten Müller

        Anmeldung Therapiezentrum
        Telefon: 04921 / 98-1569
        Fax: 04921 / 98-2513

        E-Mail

        Weitere Informationen

        Ärztliche Leitung
        Prof. Dr. med. Thomas Büttner

        Ärztliche Leitung Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP)
        Dr. med. Bernhard Scherger