Stiftehüllen & Sorgenfresser für Emder Kinderklinik

„Wir wollen Freude und Hoffnung schenken und das Therapieumfeld im Krankenhaus positiver und bunter gestalten“, nennt Heidi Wahren das Ziel des bundesweit aktiven Vereins „Viel Farbe im Grau“. Die Emderin ist als Klinikpatin für den Verein aktiv und organisiert regelmäßig Nähnachmittage zu Gunsten des Vereins. An solchen Tagen entstehen beispielsweise Stiftehüllen, die mit Buntstiften gefüllt sind, oder Sorgenfresser, in die kleine Zettel mit den Sorgen der Kinder wandern. Jetzt können sich die Kinder auf der Kinderstation des Klinikums Emden über diese bunte Abwechslung freuen. Heidi Wahren übergab eine entsprechende Spende an Kinderklinik-Chefarzt Ansgar P. Wosnitza. 

Geschrieben am 14.05.2018