Ehrenamtliche Hilfe im Klinikum Emden

Buchverleih

Bücherei

Seit vielen Jahren ist das ehrenamtliche Engagement im Klinikum Emden durch den Einsatz der Damen des Deutschen Frauenrings für den Buchverleih an Patienten hoch geschätzt.

Jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr kommen die Ehrenamtlichen des Deutschen Frauenrings mit dem Bücherwagen zu den Patienten, Aus einem umfassenden Buchbestand können sich die Patienten die passende Lektüre auswählen.

Lotsendienst

Lotsendienst

Im Dezember 2006 konnte die ehrenamtliche Hilfe auf zwischenmenschlicher und kommunikativer Ebene um den Besucherbegleitdienst erweitert werden. Die Hauptaufgabe besteht darin, den "Lotsendienst" zu den Stationen anzubieten, d.h. den Weg zu den Stationen zu zeigen und, wenn nötig, zu begleiten.

Der Lotsendienst soll den Patienten bei ihrer Aufnahme ins Krankenhaus das Gefühl geben, nicht allein zu sein, sondern angesichts der für viele unübersichtlichen Abläufe einen persönlichen Ansprechpartner zu haben. ?Als Lohn dieser Arbeit bekommen wir das Gefühl, von hilfsbedürftigen Menschen gebraucht zu werden; man freut sich, dass wir da sind?, sind sich die Ehrenamtlichen einig.

Sie freuen sich über den Erfolg ihrer Arbeit und möchten Nächstenliebe praktizieren. Zeit zu verschenken ist nicht selbstverständlich.