Patienteninfo A bis Z

Babygalerie

Die glücklichen Eltern können ein Foto Ihres Neugeborenen mit den wichtigsten Geburtsangaben im Internet veröffentlichen lassen. www.klinikum-emden.de öffnen und "Babygalerie" im Blickpunkt anklicken.

Besuchszeiten

  • Allgemeine Besuchszeiten:
    10.00 Uhr - 12.00 Uhr
    15.00 Uhr - 20.00 Uhr
  • Besuchszeiten Psychiatrie:
    Mo. - Fr. 16:30 - 20:00 Uhr
    Sa. - So. 10:00 - 20:00 Uhr
  • Besuchszeiten Intensivstation:
    nur nach Vereinbarung
  • Besuchszeiten der Stroke Unit
    täglich 11.00 bis 12.30 Uhr
    und 14.00 bis 20.00 Uhr
    und nach Vereinbarung
    Arztgespräche
    Mo-Fr. 14.00 bis 16.00
    und nach Vereinbarung

Briefkasten

In der Eingangshalle neben dem Haupteingang hängt ein Briefkasten der Deutschen Post AG. Briefmarken erhalten Sie im "Café KESS".

Buchverleih

Der Deutsche Frauenring e.V., Ortsverein Emden, bietet im Klinikum Emden einen kostenlosen Buchverleih an. Besuche finden jeden Donnerstag zwischen 15.00 und 17.00 Uhr statt.

Essen

Die Verpflegung während Ihres Krankenhausaufenthaltes soll nicht nur abwechslungsreich und schmackhaft sein, sondern auch alle wichtigen Nährstoffe enthalten. Dafür sorgen der Chefkoch, erfahrene Diätassistentinnen und das ganze Team unserer Zentralküche. Spezielle Schon- oder Diätkost wird nach ärztlicher Verordnung zubereitet.

Auf allen Stationen ist eine Getränkebar installiert. Dort können Sie außerhalb der Mahlzeiten kostenlos verschiedene Tees sowie Kaffee erhalten. Wenn Sie Ihr Zimmer nicht verlassen können, wenden Sie sich bitte an den Stationspflegedienst.

Friseur und Fußpflege

Wenn Sie einen Friseur oder Fußpflege benötigen, fragen Sie bitte das Stationspflegepersonal. Diese vermitteln die entsprechenden Fachkräfte.

Fernsehen

Patientenzimmer

In jedem Patientenzimmer ist ein TV-Gerät mit zahlreichen Programmen installiert. Die Fernsehleistungen werden kostenfrei zur Verfügung gestellt. Im "Café KESS" erhalten Sie gegen einen geringen Kostenanteil einen Kopfhörer, den Sie nach Ihrer Entlassung mitnehmen können. Das Betreiben von privaten Fernsehgeräten ist nicht gestattet.

Internet-Surfstation

Internetstation

In der Eingangshalle steht eine Internet-Surfstation zur Kommunikation, Unterhaltung und Information zur Verfügung. Neben dem kostenpflichtigen Zugang zum "weltweiten Web" bieten wir die gebührenfreie Einsicht in die Internet-Seiten unseres Klinikums (www.klinikum-emden.de).

Kinderspielplatz

Im Innenhof hinter der Aufzugsgruppe B steht ein Kinderspielplatz mit verschiedenen Spielgeräten für unsere jüngsten Besucher zur Verfügung.

Notruf

Schwesternrufanlage

Nach Rufauslösung leuchtet eine rote Kontrolleuchte auf und die Pflegefachkraft in unserer Rufzentrale meldet sich über den Mikrofonlautsprecher. Sie nimmt Ihre Wünsche entgegen und leitet diese an den für Sie zuständigen Pflegedienst weiter. Die blaue Taste dient dem Ein- und Ausschalten der Lesebeleuchtung.

Patientengrüße per E-Mail

Angehörige, Freunde und Bekannte unserer Patienten können Grüße per E-Mail übersenden: www.klinikum-emden.de öffnen und "Patientengruß" im Blickpunkt anklicken.

Postanschrift

Klinikum Emden - Hans-Susemihl-Krankenhaus gemeinnützige GmbH
Bolardusstraße 20
26721 Emden
Telefon: 04921 - 98 0
Telefax: 04921 - 98 1222

Radio

Der Radioempfang wird über die Bedienkonsole am Patientenbett gesteuert. Das Pflegepersonal erklärt Ihnen die Funktionalitäten nach dem Bezug des Zimmers.

Den hauseigenen Rundfunksender "Radio Rudi" empfangen Sie auf dem Kanal 1. Er wird ehrenamtlich betreut und bietet ein abwechslungsreiches Programm. Die Inhalte und Sendetermine entnehmen Sie bitte dem Aushang bzw. dem aktuellen Faltblatt im Patientenzimmer und auf dem Stationsflur.

Rauchen

Im gesamten Krankenhausgebäude ist das Rauchen verboten. Im Aussenbereich befinden sich ausgewiesene Raucherbereiche.

Service

Nicht nur Ärzte, Pflege- und Verwaltungskräfte sind im Krankenhaus rund um die Uhr für Sie da. Vielmehr sorgt ein vielköpfiges Team aus Haus- und Betriebstechnik Reinigungsdienst, Bettenaufbereitung, Sterilgutversorgung, Wäscheversorgung, Hol- und Bringdienst sowie Küche und Café dafür, dass der Betrieb funktioniert.

Rund 110 Mitarbeiter sind in diesen Bereichen beschäftigt. Jeder einzelne von ihnen ist ein wichtiges Rädchen im komplexen System des Klinikums.

Im Jahre 2007 wurden die Wirtschafts-, Versorgungs- und Technischen Dienste vom Klinikum auf die eigens gegründete KES Klinikum Emden-Service GmbH übertragen.

Taxi

In der Eingangshalle neben den öffentlichen Telefonen hängt ein Haustelefon, über das Sie kostenlos ein Taxi rufen können.

Telefon

An jedem Patientenbett ist ein Telefon installiert.

Die Anmeldung eines Telefons erfolgt über die Rezeption in der Eingangshalle. Weiterhin stehen Ihnen in der Eingangshalle des Klinikum ein Münzfernsprecher und ein Kartentelefon zur Verfügung. Telefonkarten bekommen Sie im "Café KESS" in der Eingangshalle. Handys dürfen im Krankenhaus nicht benutzt werden.

Verkehrsverbindungen

Über Bus-, Bahn-, Fähr- und Flugverbindungen informieren Sie Pläne in der Eingangshalle neben dem "Café KESS".