Klinikum Emden: Vortragsreihe startet

Das Klinikum Emden informiert in seiner Vortragsreihe „Gesundheitsforum“ regelmäßig über aktuelle medizinische Entwicklungen. Im zweiten Halbjahr 2019 stehen fünf Themen auf dem Programm. Den Anfang macht am Mittwoch, 11. September, das Thema „Bauchdeckenbrüche richtig behandeln“. Dr. Hendrik Faust, Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie stellt dabei die Symptome von Bauchdeckenbrüchen vor. Außerdem informiert er über die unterschiedlichen Operationsverfahren, die das zertifizierte Hernienzentrum des Klinikums Emden bietet.

Weitere Themen sind: Das künstliche Hüftgelenk (9. Oktober), Unheilbar krank – und trotzdem leben bis zuletzt – 10 Jahre palliativmedizinische Arbeit im Klinikum (6. November), Plötzlicher Herztod – Wie kann man sich davor schützen? (27. November) und Autoimmun – Der neuropathische Schmerz (11. Dezember).

Die Veranstaltungen finden alle im ForumKlinikum im Klinikum Emden, Bolardusstraße 20, statt und beginnen um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geschrieben am 05.09.2019