Weltstillwoche 2018: Aktionstage im Klinikum Emden

Die Weltstillwoche Anfang Oktober steht unter dem Motto „Stillen – Basis für das Leben“. Der natürliche Weg in ein gesundes Leben ist für ein Neugeborenes die Ernährung mit Muttermilch. Auch im Klinikum Emden ist man in der Weltstillwoche aktiv. Im Eingangsbereich befindet sich eine Ausstellung zum Thema.

Außerdem wird am Dienstag, 9. Oktober 2018 im Rahmen des Still-Cafés Mareike Inhesten zum Thema „Tragehilfen“ referieren. Sie ist Trageberaterin der Trageschule Hamburg und wird an diesem Tag von 15.30 bis 17 Uhr über die Möglichkeiten von Tragehilfen für die Neugeborene referieren.

Das Stillcafé findet immer dienstags in Raum P 147 im Klinikum Emden statt. Ansprechpartnerin für alle Fragen rund die Säuglingsernährung ist dabei Still- und Laktationsberaterin Hannelore Otto.

BU: Im Rahmen der Weltstillwoche lädt Still- und Laktationsberaterin Hannelore Otto im Stillcafé des Klinikum Emden zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Tragehilfen ein.

Geschrieben am 27.09.2018